Die EM der Langeweile

29 Jun, 2012

Deutschland kann seit 1996 endlich mal wieder Europameister werden.

Eigentlich ein Grund um völlig auszuticken, nackt durch die Straßen zu rennen und vor lauter Freude ein paar Wohnzimmermöbel zu demolieren.

Aber diese Europameisterschaft lässt einen eher auf der Couch einnicken. Viel zu defensiv die Spielweise der meisten teilnehmenden Länder. Viele fußballbegeisterte Jungs treffen sich um die Spiele gemeinsam zu verfolgen. Doch dass man bei einem Deutschland-Spiel vor Langeweile über Urlaube und Eigenschaften von verschiedenen Airlines spricht – das passiert (hoffentlich) nur bei dieser EM…

Selbst die ansonsten so offensiven Spanier haben nicht die Durchschlagskraft um die geballte Defensive ihrer Gegner zu durchbrechen.

Die einzige Mannschaft, die es einigermaßen hinbekommt, ist das deutsche Team. Gott sei Dank! Und danke Löw! Auch wenn der Coach bisher noch keinen Titel gewinnen konnte, dass die deutsche Mannschaft bei einem großen Turnier mit den besten Fußball spielt – das ist ganz klar ein Verdienst des Bundes-Jogi und sollte auch die Kritiker ein wenig besänftigen. Und wenn der Fußballgott ein Fan von tollem Angriffsfußball ist, wird Deutschland in diesem Jahr endlich, endlich wieder Europameister.

Doch jetzt am Donnerstag steht das Trauma von 2006 wieder an. Es geht gegen die Defensivstrategen aus Italien. Man, es hat so geschmerzt 2006. Selbst ein Sieg am Donnerstag ist wahrscheinlich keine wirkliche Revanche. Und was ist, wenn es  wieder nicht reichen sollte? Dann müssen hier im eD-Hauptquartier sicherlich ganz schnell einige neue Wohnzimmermöbel her – denn diese würden aus Frust wahrscheinlich nicht mehr ganz bleiben..

Auf geht´s, Deutschland! Kämpfen und siegen!

Lokal
Comments are closed.