Escort Service

28 Aug, 2012

Ein Studium an einer deutschen Universität ist mittlerweile ganz schön teuer. Und da nicht jeder Student über finanziell starke Eltern verfügt, wird´s für Studenten immer schwieriger das nötige Geld für das Studium aufzutreiben. Klar, gibt´s fast an jeder Ecke Studentenjobs zu verrichten, doch reichen diese meist nur aus, wenn man wirklich sehr viel Zeit und Kraft in diese Jobs investiert. Wichtige Zeit, die einem fehlt um intensiv in die Bücher zu schauen. Das Lernen für einen zeitnahen Abschluss bleibt somit meist auf der Strecke.

Deswegen gibt´s immer mehr Studentinnen, die während ihres Studiums über Alternativen nachdenken um relativ schnell an viel Geld zu kommen um somit wieder mehr Zeit für das Lernen zu investieren, Escort-Service heißt hier das Stichwort. Damit wir hier in Dortmund kein Unternehmen bevorzugen, schauen wir uns einmal Escort in Berlin an. Denn in der Hauptstadt gibt´s etliche Studentinnen, die sich so das nötige Kleingeld dazu verdienen. Wie man zum Beispiel auf  Escort in Berlin sehen kann, sind es meist die jüngeren, attraktiven Damen einer Uni, die sich in den Abendstunden als Escortdamen “zur Verfügung” stellen.

Escort in Berlin ist mittlerweile also schon sehr angesagt, doch auch hier in NRW gibt es immer mehr Escort-Services, bei denen besonders auffällt, dass immer mehr junge, gebildete Frauen diesem Job nachgehen. eD wird in den nächsten Wochen versuchen, einen Blick hinter die Kulissen dieser Branche zu werfen. Mädels, die anonym über den Job des Escort-Girls sprechen möchten, können sich gerne an events@ein-dortmund.de wenden. eD wird sich dann vertrauensvoll an dich wenden.

Lifestyle
Keine Antwort zu “Escort Service”

Schreibe einen Kommentar

*