MOOG Dortmund – Clubvorstellung

22 Nov, 2013

MOOG Dortmund – Clubvorstellung

Seit geraumer Zeit findet das Dortmunder Partyvolk eine weitere angesagte Adresse in der Dortmunder Innenstadt – das MOOG Dortmund. Nachdem die ersten Wochen ins Land gegangen sind, haben wir uns mit Pierre, dem Gesicht des Clubs, zusammen gesetzt und die Zeit seit der Eröffnung etwas Revue passieren lassen

eD: Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung des MOOG – ist es so gelaufen wie Du es dir gewünscht hast?

Vielen Dank für die Glückwünsche! Das Eröffnungswochenende war wirklich super. Ich selbst setze meine Ansprüche immer sehr hoch an, allerdings wurden diese auch zu meiner vollen Zufriedenheit erfüllt! Gerade die Kombination mit dem WestStrand war perfekt. Vorher hat man sich schön in den Sand gesetzt, um die letzten Sonnenstrahlen zu genießen und danach wurde ausgelassen im MOOG gefeiert.

eD: Du bist ja in der Dortmunder Eventszene kein Unbekannter – welche Rolle spielst Du im Club?

Ich bin das Gesicht nach außen und kümmere mich um DJ-Bookings, nehme Tischreservierungen an und bin für die Programmgestaltung zuständig. Kurz gesagt, wenn ihr Euch beim MOOG meldet landet ihr zwangsläufig immer bei mir!

eD: Ich denke einige unserer Leser moog-eröffnung-02-08-2013-12können mit dem Namen “MOOG” nicht viel verbinden. Welche Bedeutung hat dieser Name?

Der Name „Moog“ hat zwei Bedeutungen. Einerseits handelt es sich bei Emil Moog um den Architekten, der von 1926 bis 1927 das Hochhaus der Union Brauerei, sprich unser jetziges U, entworfen und den Bau begleitet hat. Andererseits ist Robert Moog der Erfinder des legendären Moog-Synthesizers. Bei den Produzenten unter Euren Lesern wird jetzt das Herz aufgehen, denn der Minimoog war in den 1970er Jahren aus keinem Studio der Welt wegzudenken und lässt sich bei Songs und Alben von Stevie Wonder, Kraftwerk, Manfred Mann, Pink Floyd, Warren G oder Dr. Dre wiedererkennen. Wir wollten einfach den lokalen Bezug mit unserer Musikleidenschaft verbinden!

eD: Was erwartet den Besucher wenn er eure Räumlichkeiten betritt?

Euch als Gast erwartet ein überschaubarer Club mit Wohnzimmer-Atmosphäre: Modern, stilvoll und mit tanzbarer Musik für ein Publikum ab 21 Jahren. Hauptsache du fühlst dich wohl und gehst am Ende des Abends mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause!

eD: Das Konzept mit dem freien Eintritt hebt sich ja durchaus von der Masse ab. Wie kommt dieses Konzept zustande?

Wir haben jeden Freitag und Samstag geöffnet und möchten jedem Gast die Möglichkeit bieten spontan auf ein bis zwei Drinks vorbei zuschauen. Mit einem Eintritt fühlt man sich in gewisser Weise verpflichtet und das möchten wir umgehen. Kommt einfach vorbei und habt Spaß!

eD: Die Locations befindet sich im Dortmunder U, ist sehr zentral und super zu erreichen. Gibt es Ideen die Locations bei Veranstaltungen miteinander zu verbinden?

Im Sommer wird es Dank des WestStrands sicherlich das ein- oder andere Event geben, welches beide bzw. alle Locations vereint. Generell handelt es sich jedoch um zwei grundlegend unterschiedliche Konzepte. Unten im Erdgeschoss haben wir mit dem MOOG einen kleinen, überschaubaren Club mit reinen Eigenevents und ohne Eintritt. Das VIEW oben in der 7. Etage ist eine richtige Diskothek mit vielen Fremdveranstaltern und vielen unterschiedlichen Formaten, Live-Acts und natürlich auch Eintritt.

eD: Die Dortmunder Clubszene hat moog-eröffnung-02-08-2013-3sich ja in den vergangenen Jahren sehr verändert. Du hast die Entwicklung aus erster Hand miterlebt. Wie bewertest Du den aktuellen Zustand der Dortmunder Clubkultur?

Sie fängt so langsam wieder an aufzuleben! In der Vergangenheit war es ja eher so, dass viel weggestorben ist, aber nichts neues nachkam. Mir persönlich geht es in erster Linie darum, dass unser Dortmunder Nachtleben wiederbelebt wird. Je mehr unterschiedliche Clubs und Bars wir in Dortmund haben, desto besser für uns alle! Man muss sich überlegen, dass Dortmund fast 600.000 Einwohner, zwei Fachhochschulen, eine Universität und ein Technologiezentrum hat, aber keine vernünftige Bar- oder Clubmeile. Das muss geändert werden!

eD: Gibt es spezielle Events auf die Du unsere Leser bereits jetzt unbedingt hinweisen möchtest?

Am 22. November wird erstmalig MOOG’S House Classic Night stattfinden. Ein Abend, der mir persönlich sehr am Herzen liegt. Unsere DJ’s werden ausschließlich alte House-Scheiben spielen – ohne DJ-Controller, CD’s oder Mp3’s! Ab Januar wird das Event dann hoffentlich einmal im Monat stattfinden. Für die Weihnachtszeit haben wir am 25. Dezember MOOG’S Christmas Night und die letzte Party des Jahres wird dann MOOG’S New Year Eve am 31.12.2013. Am 10.01.2014 steht dann mein eigener Geburtstag an. Wer mich kennt, weiss was ihn erwartet ;)

moog-30-31-08-2013-8

MOOG Dortmund

Dortmunder U (Leonie-Reygers-Terasse), Dortmund

Ein Klub mit Wohlfühlgarantie oder eine Bar mit Discofeeling. Nicht zu klein und auch nicht zu groß – Einfach genau richtig! Donnerstags ist der neue Studententag im MOOG, während Freitags und Samstags das angehobene Mindestalter von 21 Jahren ein stilvolles und erwachseneres Publikum, welches die Vertrautheit der einzigartigen Location sucht, lockt. Musikalisch gibt es keinen ausgewiesenen Schwerpunkt, Hauptsache der Sound geht vom Ohr auf direktem Wege in die Füße. Und das Beste daran: Es kostet keinen Eintritt! Vor unseren Klubbing Nächten lädt das MOOG mit Cocktails und Tapas ein, um einfach einen netten Abend zu verbringen oder die Nacht gebührend zu starten.

Rent a MOOG

Wir bieten eine exklusive Location für jede Art von Veranstaltungen, wie Firmenfeiern, Incentives, Produkpräsentationen, Gala-Dinners und Modenschauen von 250 – 300 Personen. Das MOOG präsentiert sich optisch mit vielen verschiedenen Gesichtern auf Ihren Abend Maßgeschneidert. Ob opulent, verspielt oder geradlinig – jede Vorliebe findet in dem mit viel Liebe ausgewählten Interieur ihre Erfüllung. Der Raum wird sich zu jeder Veranstaltung in einem anderen Design präsentieren. Sprechen Sie uns an – erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot und begleiten Sie von der Planungsphase bis zur Realisierung.

Facebook – Fanpage des MOOG Dortmund

moog-15-16-11-2013-81

Clubbing
Comments are closed.