iRoom Club eröffnet im November

05 Okt, 2013

iRoom – der Club, auf den Dortmund gewartet hat!

iRoom! – Grand Opening 29./ 30. November

Lange wurde gerätselt wann es endlich losDer Eingangsbereich des iRoom Club Dortmund geht, jetzt ist es soweit, am 29./30. November eröffnet das iRoom! – und damit macht es seinem „Motto“, der Club, auf den Dortmund gewartet in doppeltem Sinne alle Ehre. Aber nicht erst seit das Gerücht kursierte, dass sich etwas tut in Dortmund und eine neue Bar, ein neuer Club eröffnet, hat Dortmund und der Dortmunder quasi händeringend nach einer neuen Location „geschrien“.

Für viele um die 30 und darüber, die gerne nach dem Restaurantbesuch einen Drink genommen oder gar das Tanzbein geschwungen hätten sah es sehr mau aus. Die Gefahr, dass sich jemand aus dem „Umland“ nach Dortmund „verirrte“ war schon lange nicht mehr gegeben. All dies sind eigene Erfahrungen berichtete uns Andrea Nenn, Gesellschafterin von Lifestyle & Friends und Marketingmanagerin des iRoom! und versprach, dass es künftig wieder einen Grund geben wird „vor die Tür zu gehen“- auf ein Bierchen, ein Glas Wein, einen Cocktail oder auch um ordentlich zu feiern, den BVB oder auch einfach mal so.

Grand Opening

Am 29. und 30.11. geht es los mit dem Grand Opening. Ab 21 Uhr sind die Türen geöffnet. Wer eine Einladung hat, wird bevorzugt behandelt, sollte jedoch früh kommen, denn auch an diesen beiden Tagen öffnen sich für ALLE Dortmunder die Türen, nicht nur für geladene Gäste.

iRoom Club Dortmund - SushibarAngesprochen ist eine sehr breitgefächerte Altersstruktur. Es werden die Mid-Twenties bis hin zu den Best-Agern gemeinsam an der Bar ihren Drink nehmen als auch später den Club rocken. Was alle altersübergreifend verbindet, ist die Lust an guter Musik, an schönem Ambiente, einfach die Lust zu Leben nach allen Regeln der Kunst. Und damit sind Sie im iRoom! mit seinem außergewöhnlichen und liebevoll zusammenstellten Interieur, welches ein stylish cooles Ambiente herbeizaubert, genau richtig aufgehoben. Einige bekannte Gesichter werden auf jeden Fall vor Ort sein, da kann man sicher sein. Sehen und gesehen werden ist hier ein Stichwort, ohne dass es durch einen zu engen oder exklusiven Dresscode zu steif wird. Black ist chic, aber definitiv kein Muß, der angesagte Sneakerman mit cooler Jeans muß sich nicht an der „Tür“ vorbeisneaken, sondern gehört einfach dazu, das betonte Andrea Nenn (Marketing Managerin iRoom!) uns gegenüber ausdrücklich. „Smart casual“ is the Key!

Das iRoom!

Mitten im Herzen liegt es und lässt keine Wünsche offen. Eine Kombination aus Sushibar, Bar und Club gepaart mit der traumhaften 200 qm großen Dedon Lounge Dortmund liefert eine große Portion Lebenslust zu jeder Tages-und Nachtzeit. Tagsüber bietet sich das iRoom! daher nicht nur für den geselligen Small-Talk oder den kleinen Drink zwischendurch, sondern auch für den Business Lunch an. Zum Wochenende hin vollzieht sich die Verwandlung zu Bar und Club. Was unter der Woche separiert war, wird hinzugefügt, sodass auf dem Loungebereich eine stylische Bar wird. Und wer nach ein paar Cocktails oder sonstigen Drinks noch nicht genug hat, feiert einfach im Club mit Seinesgleichen die Nacht hindurch.

Das außergewöhnliche und liebevoll zusammengestellte Interieur wurde exklusiv von einer DER international renommierten Innenarchitektinnen in der Gastronomie- und Clubszene entworfen, Beyza Özer. Allein 3 der Top Clubs in Istanbul vereinen sich auf Ihrer Referenzliste. Sowohl das Reina, der Treffpunkt der Reichen und Schönen als auch der Supperclub und das Blackk in Istanbul, allesamt absolut international angesagte Szeneclubs sind von ihr entworfen. Man darf hier also sehr gespannt sein. Nur so viel sei gesagt, Sir Helmut Newton, der international bekannte Topfotograf und seine Arbeiten werden Thema sein.

Erst kürzlich konnte das größte und wertvollste Buch des 20. Jahrhunderts, die heiß begehrte Limited Edition des SUMO, mit nur 10.000 von ihm handsignierten Exemplaren für die Location ersteigert werden. Wo es zu finden sein wird, wird noch nicht verraten.

Ebenso wie drinnen ist die Location selbst draußen ein Hingucker, das quasi „rundliche“ Gebäude im Pop Art-Style zaubert ein cooles und modernes Ambiente und ist im Prinzip Inspirationsquelle für den Namen iRoom!. Angesichts der rundlichen Formen war der Name geboren.

Einen weiteren Höhepunkt, den das iRoom! zu bieten hat, ist DJ Monsieur Pierre Sarkozy aka DJ Mosey. Gewöhnlich treibt er u.a. auf Ibiza und in St. Tropez sein Unwesen und betört mit seinem coolen Sound und französischem Charme. Nun ist er Headliner und Resident im iRoom! was eine echte Bereicherung ist. Das er kein unbeschriebenes Blatt ist, zeigt seine Auszeichnung mit dem Titel „Men of the Year“, den er erst am letzte Woche in Madrid von dem Magazin GQ verliehen bekam. Der richtige Riecher also auch bei diesem Engagement. Regional bekannte DJ Größen machen das DJ Team komplett und werden den Dancefloor und Partypeople mit ihrer Musik verzücken, so viel ist jetzt schon klar.

Zu einer anständigen Bar bzw. einem Club gehöreniRoom Club Dortmund - iRoom Lemonade natürlich auch anständige Drinks. Hier werden sich neben mainstreamigem Drinks für Jedermann definitiv auch einige exklusive Highlights und Exoten in der Karte wieder finden. Die iRoom! Lemonade, die hausgemachte Zitrus-Ingwer Limonade mit ätherischen Ölen und frischer Minze für ein erfrischend-belebendes Geschmackserlebnis wird dort zu finden sein ebenso wie ein Espresso Martini, eine spezielle Kreation aus Lissabon. Die Karte ist eine wahre Explosion der Sinne. Gleiches gilt für die Sushikarte, die deliziöse Sushi-Variationen vereint, allein beim Anblick der Karte bekommt man Lust auf mehr. Und das Beste, alles auf einem wahrlich akzeptablen Preisniveau. Und was den Club angeht wird es keinen Eintrittspreis geben.

Der neue Place to Be. iRoom!

..und wer nach dem Opening noch nicht genug hat von Openings, darf sich jetzt schon auf das nächste große Opening der Dedon Lounge Dortmund, der Dachterrasse des iRoom! im April freuen.

www.facebook.com/iroomclub.de
www.iroomclub.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 12 – 23 Uhr
Freitags, samstags und vor Feiertagen 12 – 5 Uhr

Fotos: Lifestyle & Friends, Beyza Özer / Isabella Thiel

Clubbing
Keine Antwort zu “iRoom Club eröffnet im November”

Schreibe einen Kommentar

*